Skulpturen & Gestaltenes
KreaFreiKunst by TLN - Tania Laux Nienstedt - Logo

Ausdruck in Drei Dimensionen 

Kreativität + Freigeist = Kunst


Auch das ist KreaFreiKunst: der Ausdruck von Gefühlen und Gedanken in drei Dimensionen durch das Modellieren und Gestalten.


Nebst dem Malen von Bildern und Erstellen von Spruchschildern, dem künstlerischen Aufarbeiten von Möbeln und der Kreation einzigartiger Lampen und Leuchten, bereiter es mir großen Spaß mit Bildende Kunst zu expirementieren und körperhafte Kunstobjekte, wie Figuren, Skulpturen und Plastiken herzustellen.


Aber auch das Gestalten und Dekorieren von Räumen, Ecken und Gegenständen gehört dazu. Eben alles, wo man der Kreativität Raum und Zeit geben kann und die Ideen und Gefühle zum körperhaften Ausdruck bringen kann.


Mit Kreativität und Freigeist entsteht Kunst. Und die Therapie dabei ist das Fliessen lassen was fliessen will. Gefühle die nicht in Worten ausgedrückt werden können in Gestalten auszudrücken. 


So steckt in jedem von uns ein Künstler. Man muss es nur zulassen. Und wenn man das einst Verborgene und Vergessene wieder an die Oberfläche dringen lässt, entstehen einzigartige Werke, die einen Selbst, aber auch Andere berühren können.


Das ist mein Ziel mit KreaFreiKunst. Zum Einen gebe ich mir die Erlaubnis vorurteilsfrei entstehen zu lassen, was enstehen möchte. Zum Anderen hoffe ich mit meinen Werken anderen Menschen Kraft und Mut geben zu können, auch sich selbst die Erlaubnis zum freien Sein zu geben und das zu Veräußern, was authentisch und einzigartig in ihnen steckt.

KreaFreiKunst Skulpturen und Gestaltenes  - Kunsthandwerk aus Leidenschaft

Eigens modellierte Skulpturen, Dekoration und Gestaltung


Beim Modellieren von Skulpturen arbeite ich meist mit selbsterstellten Knetbeton. Der Hintergrund ist die frostsichere und wetterbeständige Eigenschaft von Beton. So können die Figuren problemlos im Garten aufgestellte werden und dort auch überwintern. Die frohen Farben meiner Betonfiguren bringen Freude in den Garten, auch wenn es im Winter drumherum Grau ist.


Da ich bei der Erstellung meiner Kunstwerke spontan fließen lasse was an Kreativität aus mir heraus strömt, enstehen die unterschiedlichsten Stücke. So habe ich Steine bemalt, Dekoschalen erstellt, eine Fotopinnwand aus Upcycleten Fahrradrad kreiert, einen Kerzenständer aus Waldholz gebaut, Wege und Beetabgrenzungen mit Steinen in ein Muster gestaltet u.v.m.


Die Skulpturen, Figuren, Plastiken und Dekorationen, die ich bisher erstellt habe siehst du hier in der Galerie. Einfach ein Bild anklicken und vergrößert im Slider anschauen. 


Jede Figur, jedes Kunstwerk hat seine ganz eigene Entstehungsgeschichte.  Ein paar kleine Geschichten zu ein paar Skulpturen und Figuren erzähle ich weiter unten.  

Galerie Skulpturen und Gestaltenes

Virtuelle Galerie Ausstellung


Die Fotos in der Galerie lassen sich durch anklicken vergrößern. Viel Spaß beim navigieren durch die virtuelle Skulpturengalerie.

Geschichten zu den Skulpturen


Jedes künstlerische Werk, jede Skulptur, jede Gestaltung hat seine ganz eigene Geschichte. Warum und wie sind die Basis jeder künstlerischen Schöpfung, und man fragt sich beim Betrachten von Kunstobjekten nicht selten: "Was wollte der Künstler damit sagen?".


So hat jedes meiner Bildhauer Werke, jede Figur, jede Plastik, jede Dekoration seine ganz eigene Entstehungsgeschichte. Hinter jedem Kunstobjekt hängen Gefühle und Gedanken.


Kunst kommt von ganz tief aus dem Unterbewussten. Kunst bringt das im Innersten verborgene und vergessene wieder an die Oberfläche und erinnert uns daran, dass jeder von uns ein einzigartiges Kunstwerk ist. 


So lauten die Geschichten zu einigen meiner Skulpturen:

Martha - Ethnofigur schmückt Garten

Skulptur aus Knetbeton auf Holzstamm

Martha Ethno Skulptur aus Beton - KreaFreiKunst by TLN

Dieses farbenfrohe Kunsthandwerk war meine aller erste selbstmodellierte Skulptur.


Martha, die Figur aus Beton, verkörpert die Kraft und Energie der Erde. Die Skulptur steht für Naturverbundenheit und Stärke. Martha vertritt die Weisheit und Schönheit der Urbewohner und naturverbunden Völker.  


Dieses bildhauerische Kunstobjekt ist mit echten und natürlichen Muscheln geschmückt, die von brasilianischen Indianern aus Caraivas, Porto Seguro, Bahia, in Ketten verarbeitet wurden.


Der Mix aus strahlend blauen Augen und farbiger ethnologischer Hautfarbe steht für die Vereinigung aller Völker und für ein friedliches Zusammenleben. Martha steht für Akzeptant und Zuneigung, für eine  gemeinnützige Gesellschaft, wo jeder jedem die Hand reicht.

Theresa - Menschengroße Skulptur

Gartenskulptur modelliert aus Beton

Theresa menschengroße Betonskulptur mit Künstlerin TLN - KreaFreiKunst

Galeriebilder durch Anklicken vergrößern

Ausgangspunkt für diese Skulptur aus Beton war es mein Wunsch eine farbenfrohe menschengroße Figur für unseren Vorgarten zu haben. Nachdem verschiedene Internetrecherchen mir kein zufriedenstellendes Ergebnis lieferten, habe ich mich selbst ans Werk gemacht.


Die erste Herausforderung: die innere Struktur. Sicherlich leihenhaft, aber effektiv, löste ich das Problem mit alten Holzstäben, Zeitungen, Schläuchen und Panzerkleber aus meiner Materialsammlung. Denn hier wird nichts weggeschmissen was irgendwann zum Kunstgegenstand umgewandelt werden kann. Die Basis ist also richtiges Upcycling - aus Alt mach Neu. 


In verschiedenen Schichten habe ich dann den selbsterstellten Knetbeton aufgetragen. Die Kleidung dieser Skulptur ist ebenfalls richtiges Upcycling. Alte Klamotten habe ich in flüssigen Beton getaucht und Theresa angezogen. Was mir ganz wichtig war: Theresa sollte auch eine Erinnerung an meine geliebte und vor wenigen Jahren verstorbenen Oma sein. Eine Oma, die so viel Kraft, Stärke, Freude, Lebenswille und Schönheit ausstrahlte, dass es ansteckend war. Meine Oma: ein Lebenskunstwerk. Also bekam die Beton Skulptur Theresa als Kleid ein altes, wunderschönes Negligee meiner Oma angezogen. Ja, mit ihren 100 Jahren war meine Oma noch sehr modern - eine hervoragende Frau, die immer damenhaft mit der Zeit ging.


Die zweite Heraufsorderung: die menschengroße Plastik sollte lesen und auf dem Boden, neben ihr, sollten verschiedene frostsichere und wetterbeständige Bücher gestapelt werden. Wieder Upcycycling: alte Bücher mit Wasserstopp-Handwerksbedarf versiegelt und mehrmals in Beton getunkt, danach mit Acryllack bemalt und Bootslack versiegelt. Auch Theresa ist mit Bootslack versiegelt, so konnte ich sicherstellen, dass die Farbe bei Wind und Wetter Draußen hält.


Die Figur aus Beton sitzt auf einen eigens aufgearbeiteten Holzstuhl, den ich auf Shabby umgestylt habe.


Den Namen Theresa bekam die Skulptur erst nachdem sie bereits einige Wochen in unserem Vorgarten saß. Es war meine Schwägerin aus Brasilien, die meinte, dass die Figur einen Namen bekommen sollte. Nach ein paar Brainstormings hatten wir den passenden Namen: Theresa.


Nun sitzt die Plastik in unserem Vorgatrten unter einem Baum, kontempliert und genießt den Moment, egal ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter.

Entfaltung Mutterliebe

Figur aus Keramik

Entfaltung Mutterliebe aus Ton - Skulpturen Modelliertes KreaFreiKunst
Entfaltung Mutterliebe aus Ton - Skulpturen Modelliertes KreaFreiKunst
Entfaltung Mutterliebe aus Ton - Skulpturen Modelliertes KreaFreiKunst
Entfaltung Mutterliebe aus Ton - Skulpturen Modelliertes KreaFreiKunst

Diese Figur aus Keramik entstand während einer schlaflosen Nacht.


Aus dem Besuch eines tollen Bastelladens hatte ich noch Tonreste zu verarbeiten, aber keine Idee was ich aus dem Ton modellieren sollte. Sämtliche Versuche hatte ich über Tags bereits verworfen und den Tonklumpen wieder zur Kugel geformt.


Plötzlich, schon im Bett, mitten in der Nacht, sprudelte es in mir. Ich saß mich an den Schreibtisch und fing einfach an. Entfaltung war das aktuelle Thema. Ich lass gerade ein Buch "Entfalte was in dir steckt".


So enstand diese Skulptur aus Keramik, mitte in der Nacht, ohne Plan und ohne Vorgaben hat sich das Kunstwerk einfach entfaltet. Und am Ende stand plötzlich eine Mutterfigur vor mir, die sich liebevoll und voller Hingabe ihrem Säugling widmet und es einfach liebt so wie es ist.


Weitere Interpretationen dieses bildenden Kunstobjekts vergebe ich an die Betrachter, denn Kunst ist dazu da betrachtet und interpretiert zu werden. 

Erinnerung an Mami und Papi

Modelliertes aus Ton

Erinnerung an Eltern - Keramikfigur TLN
Erinnerung an Eltern - Geschichte zur Figur
Mami und Papi UM

Diese Figur ist sicherlich kein ästhetisches Kunsthandwerk, dafür aber sehr bedeutend für mich. 


Die Plastik, Erinnerung an Mami und Papi, entstand während einer Kunst- und Gestaltungs-Therapiesitzung. Dieses bildende Kunstobjekt floß einfach aus mir heraus. Ich denke es hat mit der Verarbeitung des frühen Todes meiner Eltern zu tun. 


Papi, Uwe, und Mami, Monika, waren stets eine Einheit aus Liebe und Fürsorge. Die Kombination der Anfangsbuchstaben U & M ergibt UM. Auf Portuguiesisch, Sprache meines Heimatlandes Brasilien, bedeutet UM Eins.


So waren sie, meine Eltern, ihr Leben lang: eine Einheit.  Meine Mutter starb zuerst, sehr plötzlich und viel zu früh. Sie hinterließ eine große Lücke. Die einst so besondere Einheit meiner Eltern wurde getrennt.


Vor wenigen Jahren, ebenfalls sehr plötzlich, verstarb mein Vater. Nun sind sie wieder UM.


Damals schrieb ich folgendes Gedicht, welches so wie diese  Figur einfach aus mir heraus platzte:


"Ich trauere um Dich

ich trauere um mich

Um alles was mal war

und jetzt nicht mehr ist.


Fiel früher der Abschied 

vergleichsweise leicht,

nun schmerzt er zutiefst

bewusst von der Unendlichkeit.


Die Sorge erdroschen 

aber auch die Freude erloschen.

Es steht meine Zeit

Nie mehr zu zweit.


Es bleiben Erinnerungen, 

die langsam verwässern

Denn ohne neuen hinzu,

da spürt man die Grenzen.


Alles ist anders

doch irgendwie gleich.

Verändert hat es Dich 

und mich

Der Tod,

diese Endgültigkeit.


Wie weiter denn nun?

Ich kann's nicht mehr sehen.

Nun helfen mir andere

einfach weiter zu gehen.


Kein Ziel, keinen Weg

einfach nur so.

Denn weg ist mein Steg,

der mich stimmte hoffnungsfroh.


Ich trauere um Dich

ich trauere um mich

Die Welt ist ganz anders

es fehlt dein Gesicht."



(Gedicht zum Tod. Geschrieben von Tania Laux Nienstedt)

Mehr News und Stories


Weitere Neuheiten und Stories zu den Werken von KreaFreiKunst findest du sortiert nach Monat unter News & Stories. 

News und Stories von KreaFreiKunst

News & Stories


Neue Möbel, Lampen und Bilder präsentiert nach Monat. Geschichten und Hintergründe zu den authentisch wohnlichen Kunstwerken von KreaFreiKunst.

Wenn dir diese Seite gefällt, freue ich mich wenn du Anderen davon erzählst

Mehr von KreaFreiKunst

MÖBEL VORHER-NACHHER 

Beispiele kreativer Möbel Aufarbeitung 


NEWS & STORIES

Neue Kunstwerke präsentiert nach Monat


SALE | ZU VERKAUFEN

Besondere Bilder, Möbel und Lampen im Sale

HINTER DEN KULISSEN

Einblicke ins kreative Kunsthandwerk


KOMMENTARE & STIMMEN

Das sagen andere über KreaFreiKunst


SOCIAL MEDIA

Facebook, Instagram, Pinterest und Youtube

"Kunst kann das im Innersten verborgene und vergessene wieder an die Oberfläche holen und Menschen daran erinnern, dass jeder ein einzigartiges Kunstwerk ist"

Tania Laux Nienstedt

KreaFreiKunst by TLN

Eine Private Initiative von Tania Laux Nienstedt

51467 Bergisch Gladbach

Kreative Einrichtung aus Kunsthandwerk - KreaFreiKunst by TLN

Diese Website benutzt Cookies. Sofern Sie ihre Browser-Einstellungen nicht ändern, akzeptieren Sie den Gebrauch von Cookies. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns sehr wichtig. Mehr erfahren Sie in der der Datenschutzerklärung. http://kreafreikunst.de/impressum_und_datenschutz.html

Zur Datenschutzerklärung
Akzeptieren